Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rettungskette für Menschenrechte

18. September, 11:30 - 13:00

Der Freundeskreis Asyl beteiligt sich, neben vielen anderen Organisationen aus Ulm und Neu-Ulm an der Rettungskette für Menschenrechte.

Sie findet am Samstag, den 18.9.2021 statt.

Wir treffen uns alle um 11:15 h auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz in Ulm vor dem Rathaus Ulm. Von dort verteilen wir uns auf die Kette. Als Abstandshalter sollen Pace-Fahnen, Schwimmreifen und Rettungswesten dienen. Die Kette soll von der Wengenkirche Ulm über den Münsterplatz und Marktplatz über die Herdbrücke bis zur Petruskirche auf dem Petrusplatz Neu-Ulm reichen. Wir Elchinger werden voraussichtlich auf der Neu-Ulmer Seite, am Ende der Herdbrücke, in der Marienstraße stehen. Die Kette wird von 12:00 – 12:30 h stehen. Danach ist eine Kundgebung auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz geplant. Die Teilnehmer sollten einen Mund-Nase-Schutz tragen und sich wegen Corona möglichst über unsere Email asyl@fuer-einander-elchingen.de anmelden.

Für diese Aktion brauchen wir viele solidarische Teilnehmer. Kommen Sie mit uns und demonstrieren Sie mit uns für Menschenrechte und gegen das Ertrinken von Geflüchteten!

Details

Datum:
18. September
Zeit:
11:30 - 13:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

Ulm
Hans-und-Sophie-Scholl Platz
Ulm, 89073

Veranstalter

Rettungskette Ulm / Neu-Ulm
Webseite:
https://www.rettungskette-ulm-neu-ulm.de/

Details

Datum:
18. September
Zeit:
11:30 - 13:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

Ulm
Hans-und-Sophie-Scholl Platz
Ulm, 89073

Veranstalter

Rettungskette Ulm / Neu-Ulm
Webseite:
https://www.rettungskette-ulm-neu-ulm.de/